Coming soon

SAVE THE FUTURE 2021

Eine Plattform an der Schnittstelle zwischen Theater und Gesellschaft, zwischen der analogen und der digitalen Welt

KUNST TRIFFT WISSENSCHAFT TRIFFT ÖFFENTLICHEN RAUM!

Klimawandel, Artensterben und Zerstörung der Biodiversität sind globale Herausforderungen, die unsere Zeit prägen. SAVE THE FUTURE, initiert von Nicole Oder (Regisseurin, Autorin und Künstlerische Leitung Heimathafen Neukölln) und Andrea Tietz (Initiatorin, Künstlerische Leitung SAVE THE WORLD 2014-2020) versteht sich als künstlerische Vermittlungs- und Übersetzungsplattform und schafft mobile Denk- und Aktionsräume.

Nach Stationen im Schauspielhaus Hamburg und dem Stadttheater Bonn, bei den Weltklimakonferenzen in Bonn und Katowice und dem Global Festival of Action der UN kommt SAVE THE FUTURE, ein Ableger von SAVE THE WORLD, erstmalig nach Berlin. Zusammen mit Visionär*innen, Künstler*innen, Expert*innen aus Gesellschaft, Kunst, Wissenschaft und Politik beleuchtet SAVE THE FUTURE die Ursachen und Folgen globaler Prozesse, fragt nach Verantwortung, sucht nach Lösungen und spekuliert, wie unsere Welt im Jahr 2050 aussehen wird. Die schwer erfassbaren Phänomene und Auswirkungen des Anthropozän werden für ein breites Publikum sinnlich erfahrbar gemacht. Wir wollen unsere kulturellen Anstrengungen in den Dienst eines drängenden Themas stellen und die Komplexität Widersprüchlichkeit vom Verlust der Artenvielfalt im Zusammenspiel von Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Kunst erforschen.

Eine bessere Zukunft passiert nicht einfach, wir erschaffen sie!
Let's shape a better tomorrow!


DIE MACHERINNEN:

Andrea Tietz (SAVE THE WORLD 2014 - 2020)
tietz.workbiography.save-the-future.org

Nicole Oder (INSZENIERUNGEN)
bit.ly/3nw3Tfi


Kontakt: tietz@save-the-future.org | oder@save-the-future.org



Letzte Aktualisierung: 19.11.2020