ANDREA TIETZ

Künstlerische Leitung

 

ist Produzentin und Kuratorin sowie als Dozentin und Koordinatorin des Studienganges Regie Schauspiel an der Theaterakademie Hamburg Hochschule für Musik und Theater tätig. Sie initiierte bedeutende Festival-Formate für die freie Szene wie die Regieplattform „Ausser Atem“ an den Sophiensaelen Berlin, aus das „Freischwimmer“ Festival auf Kampnagel hervorgangen ist sowie die Hamburger Theater-Nachwuchsplattform „Kaltstart Hamburg“ in Kooperation mit der Theaterakademie Hamburg und dem Haus III&70. Mit der Dramaturgin Nicola Bramkamp entwickelte sie 2007 das Internationale Theaterfestival „Projektion Europa“ am Schauspielhaus Hamburg und 2014 das theatrale Vermittlungsformat SAVE THE WORLD.

 

2020 iniitierte sie gemeinsam mit Nicole Oder das Festival-Format SAVE THE FUTURE an der Schnittstelle von Theater und Wissenschaft.