SAVE THE FUTURE!

Klimawandel, Artensterben und Zerstörung der Biodiversität sind globale Herausforderungen, die unsere Zeit prägen. SAVE THE FUTURE, initiiert 2020 von Nicole Oder (Regisseurin, Autorin und Mitglied der Künstlerischen Leitung Heimathafen Neukölln 2009-2020) und Andrea Tietz (Initiatorin, Künstlerische Leitung SAVE THE WORLD 2014-2020) versteht sich als künstlerische Vermittlungs- und Vernetzungsplattform, die neue Allianzen schmiedet und agile Denk- und Aktionsräume schafft. Zusammen mit Visionär:innen, Künstler:innen und Expert:innen aus Gesellschaft, Kunst, Wissenschaft und Politik soll ein Austausch zu den drängenden Fragen unserer Zeit angeregt werden.

SAVE THE FUTURE beleuchtet die Ursachen und Folgen globaler Prozesse, fragt nach Verantwortung, sucht nach Lösungen und spekuliert, wie unsere Welt im Jahr 2050 aussehen wird. Die schwer erfassbaren Phänomene und Auswirkungen des Anthropozän werden für ein breites Publikum sinnlich erfahrbar gemacht. Die drängenden Aufgaben unserer Gegenwart verstehen wir dabei als kreative Herausforderung jenseits aller katastrophischen Aspekte, die es gilt, gemeinsam in Angriff zu nehmen. Wir wollen positive Narrative schaffen, die den Menschen als kreative Spezies wieder in Einklang mit der Natur bringen. Sprich: Wir wollen nichts weniger, als gemeinsam die Zukunft retten!