AUGE IN AUGE. INSEKTENPORTRAITS

Eine Ausstellung von Thorben Dank ⎮ sagaOptics ⎮ SIX FΞΞT ART

STIFTUNG REINBECKHALLEN // FOYER

05.- 12. August 2021, 14-22 Uhr

Auf Augenhöhe mit dem Insekt – der Makrofotograf Thorben Danke stellt seine außergewöhnlichen Porträts von heimischen Insekten in der Stiftung Reinbeckhallen aus. In den Makroaufnahmen stehen uns die vielbeinigen Protagonisten direkt gegenüber, überraschen mit ihrer Schönheit und mit unvermuteten Farbspektren – und im nächsten Moment mit unglaublichen, fast alienhaften Köpfen und Körperteilen. Mit der Technik des Focus Stacking, bei der bis zu 300 Einzelaufnahmen zu einem Foto zusammengesetzt werden, erreicht Thorben Danke eine unglaubliche Detailfülle und verändert unseren Blickwinkel auf die Insekten nachhaltig. 

Mit seinen Bildern will er auf den drastischen Rückgang der Insekten hinweisen und einen ganz neuartigen Zugang zu unseren Mitlebenwesen schaffen. Denn nur was der Mensch kennt und versteht, ist er gewillt zu schützen und zu bewahren.

VISIT SAGAOPTICS

GEFÖRDERT DURCH: 

DAKU_Logokombi_03-01_take action.png

© Thorben Danke, SagaOptics

CAST&CREDITS 

 

Fotografie: Thorben Danke ⎮ sagaOptics ⎮ SIX FΞΞT ART

Ausstellungsdesign: Christin Vahl

Organisation: Pil Gudmundsen

Thorben Danke ist Insektenfotograf aus Süddeutschland und entdeckte durch die Fotografie 2016 die Welt der Insekten. Triebfeder dabei war sein Interesse an Technik und die Faszination, die von der Insektenwelt ausgeht. „Das Insektensterben ist das umfangreichste Artensterben auf unserem Planeten. Wir müssen diese Grundlage unserer Existenz verstehen und schützen.“, sagt der gelernte Elektroniker. Mit der Technik des Focus Stacking, bei der hunderte Einzelbilder zu einem zusammengesetzt werden, werden die Vielbeiner extrem vergrößert und in ihrem Variantenreichtum ganz neu sichtbar. Mit dem DJ und Naturbotschafter Dominik Eulberg produzierte er für dessen Album „Mannigfaltig“ ein Video, das für die Einzigartigkeit der Insekten sensibilisieren soll.