Papierwespe.jpg

 ...IS OUR LIFE INSURANCE

DIE NATUR IST DIE GRÖßTE KÜNSTLERIN

VON ALLEN! Dominik Eulberg 

SAVE THE DATE: 04. - 08. August

 

in Zusammenarbeit mit den Reinbeckhallen,

den Spreehallen auf dem ehemaligen Industriearsenal in Oberschöneweide

und dem Ritter Butzke im Herzen Kreuzbergs

MIT DABEI SIND 
Dominik Eulberg (Biologe, Nabubotschafter, Techno-DJ) Christoph Faulhaber (bildender Künstler), Thomas Hörren aka „Totholz-Thomas“ (Insektenforscher), die Interactive Media Foundation (VR Spezialisten), Thorben Danke (Insekten Makro-Fotograf), Dr. Kim Mortega (Nachtigall-Expertin), das Museum für Naturkunde Berlin, Stan’s Cafe  (British Artistic Team) und viele mehr…

Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Kunst und Wissenschaft verhandeln wir die drängenden Themen unserer Zeit performativ, innovativ, in verschiedenen interdisziplinären Formaten, an ungewöhnlichen Orten.

EINE BESSERE ZUKUNFT PASSIERT 

NICHT EINFACH,

WIR ERSCHAFFEN SIE.

 

LET`S SHAPE A BETTER TOMORROW!

Liebes Publikum, liebe Verbündete!

 

Wir freuen uns, dass SAVE THE FUTURE im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR der Bundesregierung, initiiert durch die Kulturstaatsministerin Monika Grütters, gleich von drei Institutionen gefördert worden ist: vom Fonds Darstellende Künste (Programm #Take Action), dem Nationalen Performance Netzwerk (Programm Stepping Out) und dem Fonds Soziokultur. 

 

Unter dem Motto BIODIVERSITY IS OUR LIFE INSURANCE zeigen wir im August ein Festivalprogramm, das sich mit innovativen Formaten an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft mit dem Artensterben beschäftigt und für unseren Umgang mit den gemeinsamen Lebensräumen sensibilisiert. Denn ob das seltene Moos in der Mauerritze der Industriebrache oder die kleine gelbe Froschart, die bedroht ist - einmal verschwunden, können sie nicht zurückgeholt werden. Biodiversität geht damit unwiederbringlich verloren und irgendwann droht das Netz der Natur ganz zu zerreißen. Dem wollen wir mit den Mitteln der Kunst und dem Wissensschatz der Forschung entgegenwirken. 

 

Wir beginnen die Rettung der Zukunft genau hier, im Herzen Berlins: auf dem Industriegelände der Reinbeckhallen, der Spreehallen und im legendären Kreuzberger Musik-Club Ritter Butzke.

 

Tauchen Sie in der spektakulären VR-Installation „Inside Tumucumaque“ in einen noch unberührten Teil des Regenwaldes ein und erleben Sie die Welt aus Sicht der dort lebenden Arten. Einen Perspektivwechsel der besonderen Art bietet auch die Installation „Para Social“, in der 80 überdimensionale Bälle die Verengung von Lebensraum hautnah erfahrbar werden lassen. Lassen Sie sich in einer poetisch-performativen Reis-Installation von der sinnlichen Visualisierung scheinbar trockener Statistiken überraschen, und entdecken Sie dabei, wie globale Ereignisse, politische Veränderungen, aktuelle Krisenherde und Artensterben miteinander in Verbindung stehen. Folgen Sie dem berühmten Techno-DJ und Biologen Dominik Eulberg in die Welt der Artenvielfalt und feiern Sie mit uns zu seinen Minimal-Sounds die größte Künstlerin von allen: die Natur! 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das detaillierte Festivalprogramm wird Ende Juni hier veröffentlicht.

BKM_2017_Office_Farbe_de.png
K1600_NPN_schwarz.jpg
Logo_fs-sw.jpg
K800_DAKU_Logokombi_03-01_take action.jp